Astrid Burger

Nach meinem Abitur habe ich Betriebswirtschaft studiert und war 18 Jahre selbständig tätig.
Durch die Doppelbelastung, die Familie und Beruf mit sich bringt, war ich schon immer sehr offen gegenüber Entspannungstechniken, ganzheitlicher Körperarbeit und interessiert an der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM).

2007 habe ich Shiatsu kennengelernt und war sofort begeistert. Daraufhin habe ich mir regelmäßig Anwendungen geben lassen.
Ich begann dann 2010 mit der Ausbildung zum Shiatsu Praktiker, die ich 2012 im ShenDo-Shiatsu-Institut in Mainz erfolgreich abgeschlossen habe.

Seitdem bin ich auch Mitglied im Verband für ShenDo-Shiatsu Deutschland e.V.
Dieser Verband kooperiert mit dem Berufsverband für Gesundheitspraktiker in der Gesellschaft für alternative Medizin / DGAM.
Durch regelmäßige Fortbildungen halten wir uns auf dem neuesten Stand, was auch eine gewisse Qualitätssicherung mit sich bringt.


Inzwischen habe ich den Basic-Level der TCM bei der deutschten Gesellschaft für Traditionelle Chinesische Medizin in Heidelberg absolviert und die Ausbildung im Tai Ji / Qigong bei Annette Kaiser, der Gründerin der Tai Ji Do Schule in der Schweiz und Autorin verschiedener Bücher, absolviert.

Die Tai Chi Form, in der ich ausgebildet wurde, stammt von dem chinesischen Tai Chi Meister, Poet und Tänzer Chungliang Al Huang, der ein spirituelles Zentrum in Kalifornien leitet.

Mein Wunsch ist es, meinen Klienten in einer Zeit, die oft sehr hektisch und schnelllebig ist, zu helfen, ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren, zu entspannen und dadurch wieder neue Kraft schöpfen zu können.

Business-Yoga

Dem Burnout keine Chance geben – Stressbewältigung und Entpannung für Berufstätige

Yogalehrer-Ausbildung

Modulares Konzept mit 2-jähriger Yoga-Ausbildung