Yogalehrer-Fortbildung 2017 - 100 UE - Lehrgang für Yogalehrer - Modul 1

Die Yogalehrer Weiterbildung 2017 ist ausgebucht!

 Sie können sich für die Weiterbildung 2018 vormerken lassen.

Ein vertiefender Fort- und Weiterbildungs-Lehrgang für bereits ausgebildete Yogalehrer.

Ausgerichtet für alle Yogalehrer/Innen die ihr bisheriges Wissen über spezifische Yoga Anwendungsformen wie z.B. Yoga-Entspannungstechniken, Business-Yoga, Hormon-Yoga u.w. erweitern möchten. 

Zusätzliches lernen und tiefer einsteigen in Pranayama, Meditationstechniken, das alte Wissen der klassischen Yogaschriften und die tiefere Bedeutung von Atma, Paramatma und Brahman.

Mehr über Raja-Yoga, Kriya-Yoga, das verborgene Wissen der Yogasutren des Patanjali, der Upanischaden, der Hatha-Yoga-Pradipika und das geheime Wissen der Rishis zu den indischen Philosophien wie Samkhya, Yoga und Vedanta kennen zu lernen.

Ausbildungsdauer:  Modul 1 =  100 UE
1/2 Jahr, (Sept. 2017 bis März 2018)
- verteilt auf 5 Wochenenden –

Unterrichtszeiten:
Sa. 9:00 - 19.00 Uhr
So. 9:00 - 16:30 Uhr

Vorläufige Termine:
30. September/1. Okt. 2017
4./5. November 2017
9./10. Dezember 2017
3./4. Februar 2018
17./18 März 2018

Ausbildungs-Inhalte:

Spezifische Yogaeinsatzgebiete, Asanapraxis:

  • Yoga und Stressmanagement, Business-Yoga
  • Yoga und burn-out Prävention
  • Yoga für Frauen, Hormon Yoga
  • Yoga und Trauma, Yoga für PTBS-Betroffene
  • Einführung in die Yogatherapie
  • Yoga und Heilmeditation
  • Entspannungstechniken, AT Autogenes Training, PMR Progr. Muskelentspannung
  • Gruppenarbeit, praxisnaher Austausch in Form von Intervision

Yoga-Anatomie in Bezug auf die Organsysteme

  • Wissenschaftliche Studien zu Yoga und Meditation

Yoga und die Atemarbeit

  • Prinzipien des Atems
  • Atem- und Pranayama Techniken

Vertiefen des achtstufigen Weg des Yoga:

  • Pranayama - Kontrolle der Lebenskraft
  • Pratyahara - Kontrolle des Sinnesbewusstseins
  • Dharana - Konzentration
  • Dhyana - Meditation

Wie funktiert das? Umsetzung im Yogaunterricht.
Die Techniken der Yogis und Rishis.

Vertiefen der Klassische Yogaschriften:

  • Yoga der Bhagavad-Gita
  • Yogasutren des Patanjali
  • Hatha-Yoga-Pradipika
  • Gheranda Samhita
  • Upanishaden
  • Veden und Vedanta
  • Tantrismus/Shivaismus
  • Indische Philosophie: Samkhya, Yoga
  • Buddhismus / Zen / Zazen

Raja-Yoga / Kriya-Yoga

  • Meditationstechniken des Raja-Yoga
  • Spezielle Mudras
  • Meditationspraxis

Teilnahme-Voraussetzungen:
Abgeschlossene Yoga-Lehrer/innen-Ausbildung, nach der Tradition von
Paramapadma Dhiranandaji oder anderer Yoga-Ausbildungsschulen.

Teilnahmegebühr Modul 1:
1.250,- Euro bei 100 UE
oder Anzahlung 300,- und 950,- zu Lehrgangsbeginn

(weitere Yogalehrer Weiterbildung: Beginn Dez. 2018)

 

Modul 2 - Yogalehrer FORUM
6 Wochenenden = 102 UE

 

info_button.png  Fordern Sie hier unsere ausführlichen
             Yogalehrer-Ausbildungsunterlagen
an.

Business-Yoga

Dem Burnout keine Chance geben – Stressbewältigung und Entpannung für Berufstätige

Yogalehrer-Ausbildung

Modulares Konzept mit 2-jähriger Yoga-Ausbildung