Schwangerschaft - eine tolle Phase im Frauenleben

schwangerenyoga.jpg

Kursleiterin: Yogalehrerin und Krankenschwester Eva Käshammer

Die Schwangerschaft stellt Frauen körperlich und mental vor ganz besondere Herausforderungen.

Yoga kann während der Schwanger-schaft unglaublich bereichernd sein und werdenden Mamas dabei helfen, bis zur Geburt fit und beweglich zu bleiben.

Ein guter Yogakurs für Schwangere vermittelt Aspekte, die hilfreich für deine Geburtsvorbereitung sind. Dazu zählen z.B. tiefe Bauchatmung, eine achtsame Körperwahrnehmung und das bewusste Anspannen und Entspannen deiner Muskulatur.

Wenn du in der Schwangerschaft regelmäßig Yoga übst, lernst du positiv deinen Atem zu lenken. Was dir unter der Geburt zum Vorteil werden kann, eine ruhige Atmung intuitiv einzusetzen.

Rückenschmerzen effektiv vorbeugen.

Schwangerschaftshormone machen deine Muskeln, Sehnen und Bänder weicher. Dadurch wird dein Beckenboden durchlässiger für dein Baby. Doch insgesamt sind deine Wirbelsäule und dein Becken nun wenig stabil. Auch das kann zu Rückenschmerzen führen.

Die richtigen Yogaübungen helfen dir dabei, deine Wirbelsäule bis zur Geburt zu mobilisieren und deine Rückenmuskulatur und den Beckenboden zu kräftigen.

Übe nur, wenn es keine medizinische Kontraindikationen gibt. Frage bitte vorher unbedingt deinen behandelnden Arzt ob die Yogaübungen für dich geeignet sind.

Höre auf die Signale deines Körper und respektiere sie!

Nutze deine Yogaeinheiten, um achtsamer zu werden.

Genieße jede Yogapraxis und die bewusste Zeit für dich selbst und dein Baby …..

Wir freuen uns auf dich!

 

Ab Mittwoch, 25. Januar 2023, 16:00 Uhr beginnt ein neuer "Yoga-Kurs für Schwangere".

8 Einheiten, fester Kurs á 60 min, 120 Euro 

 

jetzt-buchen_button_rot.gif